Aktuelles
Institut
Forschung
Lehre
Konferenzen
Studiengang
Allgemeine Infos
Anwendungsfächer
Kontakt
Studienpläne
Stundenplan
Tipps zum Studium
Anwendungsfächer im Hauptstudium
  • Interaktive Systeme (beschränkt auf ca. 20 Plätze)
  • Interaktives Video (beschränkt auf ca. 8 Plätze)
  • Animation (beschränkt auf ca. 15 Plätze)
  • Computer Vision (beschränkt auf ca. 15 Plätze)
  • Mensch-Maschine Dialogsysteme (beschränkt auf ca. 5 Plätze)
  • Ubiquitous Computing (beschränkt auf ca. 12 Plätze)
  • Medienpädagogik/Medienpsychologie
Für alle Anwendungsfächer außer Medienpädagogik/Medienpsychologie ist eine Bewerbung nötig.
Die Plätze werden entspechend dem Aushang (hier als PDF) vergeben...
Bitte nicht vergessen, das vorgefertigte Deckblatt auszufüllen und ganz vorn in die Bewerbung mit aufzunehmen.
Frist zur Abgabe der Bewerbungen ist der 24.11.2006!
Interaktive Systeme
Verantwortlich: Prof. Dr. Reinke, Institut für Medienforschung und -entwicklung an der Universität Ulm
Ansprechpartner: Roger Walk
SWSLP
5. SemesterUsability Engineering2+26
6. SemesterInteraktive Systeme I46
7. SemesterInteraktive Systeme II46
8. SemesterPraktikum Interaktive Systeme 8
Prüfungsumfang(5.-7. Semester) 18
Interaktives Video
Verantwortlich: Prof. Hörmann, Institut für Medienforschung und -entwicklung an der Universität Ulm
Ansprechpartner: Roland Barth
SWSLP
5. SemesterUsability Engineering2+26
6. SemesterInteraktives Video/Fernsehen I46
7. SemesterInteraktives Video/Fernsehen II46
8. SemesterVideopraktikum 8
Prüfungsumfang(5.-7. Semester) 18
Weitere Informationen zum AF Interaktives Video (hier als PDF).
Animation          
Verantwortlich: Prof. Dr. Keller, Abteilung Medieninformatik
SWSLP
7. SemesterMonte-Carlo und Quasi-Monte-Carlo Methoden der Computergraphik4V+2Ü8
7. SemesterSimulationsalgorithmen für die Animation2V+2Ü+1S8
8. SemesterVisual Effects2V+2Ü+1S8
Prüfungsumfang 24
Voraussetzung: erfolgreiche Teilnahme an der Veranstaltung Grundlagen der Computergraphik (4+2 SWS)
Computer Vision
Verantwortlich: Prof. Dr. Neumann, Abteilung Neuroinformatik
Die Veranstaltungen 1. und eine aus 2. sind verpflichtend, plus mind. eine aus 3. und 4.
SWSLP
1.Computer Vision I3+16
2.a)Computer Vision II3+16
2.b)Computer Vision für Mensch Computer Interaktion23
3.a)Praktikum Visuelle Wahrnehmung4P8
3.b)Praktikum Visuelle Mensch Computer Interaktion4P8
4.Seminar Sehen (Sehseminar)2S4
Möglichkeiten des Prüfungsumfangs
1+2b+4 13
1+2a+4 16
1+2b+3a/b 17
1+2a+3a/b 20
1+2b+3a/b+4 21
1+2a+3a/b+4 24
Mensch-Maschine Dialogsysteme
Verantwortlich: Prof. Dr. Dr. Minker, Abteilung Informationstechnik, Fak. für Ingenieurwissenschaften
Bemerkung: Einige Veranstaltungen im Pflichtprogramm sowie dem Vertiefungsangebot werden in Englisch abgehalten. Daher sollten nur Studierende mit soliden Englischkenntnissen dieses Anwendungsfach wählen
SWSLP
Pflichtprogramm:
5. oder 7. SemesterDialogue Systems (engl.)2+26
6. oder 8. SemesterPraktikum Dialogsysteme4P8
Vertiefungsmöglichkeit:
Automatic Recognition of Speech and Emotion (engl.)2+14
Seminar Informationssysteme2S4
Benutzerschnittstellen2+14
Prüfungsumfang --- min.14 max.22
Ubiquitous Computing
Verantwortlich: Prof. Dr. Weber, Abteilung Medieninformatik
Ansprechpartner:
SWSLP
6. SemesterMultimediasysteme2+26
6. SemesterMobile und Ubiquitous Computing2+26
7. SemesterHauptseminar Ubiquitous Computing2S4
8. SemesterPraktikum Ubiquitous Computing4P8
Prüfungsumfang --- 24
Weitere Informationen zum AF Ubiquitous Computing (PDF).





Stand: 27.10.06